SHE’S MERCEDES BREAKFAST @IAA

IN LOVE WITH STYLE

 

Vor einer Woche fand im Rahmen der diesjährigen IAA in Frankfurt das She’s Mercedes Frühstück statt. In modern-eleganter Atmosphäre wurden mir und rund 50 weiteren geladenen Damen Frühstücksspezialitäten in Tapas-Größe serviert.

Bei Birchermüsli, Rührei, Fruchtspießen und einer Tasse Kaffee habe ich wieder viele interessante Damen, deren Business und Lebensgeschichten kennengelernt. Ich bin immer wieder begeistert über die Frauen, die ich durch She’s Mercedes kennenlerne! Unter anderem habe ich auch zwei der anderen Hosts aus der She’s Mercedes Lounge wieder getroffen – die liebe Miriam Glöckner von Travelicious und meine Fashion Co-Host Sibel Brozat von Taeshy.

Nach einem interessanten Vortrag zum Thema Future Mobility bekamen wir eine exklusive Führung durch die Mercedes Benz Ausstellung auf der IAA in der Festhalle. Ich war überwältigt von der monumentalen Architektur und dem Gesamtkonzept der Mercedes Ausstellung. Meine persönlichen Favoriten unter den Fahrzeugen waren die G-Klasse 650 und der vollelektrische EAA. Zwei sehr gegensätzlich Autos, aber ich habe halt sowohl eine Schwäche für die G-Klasse als auch für die Elektroautos der Zukunft mit ihrem futuristisch anmutenden Design.

Nachdem ich zum Mittagessen und für einen Kaffee nochmal in die Mobility Lounge zurückgekehrt bin, bin ich mit meiner Shes‘ Mercedes Goodie Bag noch etwas durch die anderen Ausstellungen gebummelt. Ich habe einen informativen Tag mit tollen Persönlichkeiten, vielen Annehmlichkeiten und einem spektakulären Setting verbracht. Danke She’s Mercedes für die Einladung!

 


About one week ago I was invited to the She’s Mercedes Breakfast at the IAA Frankfurt. In a modern and elegant atmosphere I was served along with 50 other women with breakfast specialties in tapas size.

During Bircher muesli, scrambled eggs, fruit skewers and a cup of coffee I had the chance of getting to know lots of interesting ladies, their businesses and their life stories. I was amazed once more over all those gorgeous and inspiring women I get to know with She’s Mercedes! I also met two of the other hosts from the She’s Mercedes Lounge again – Miriam Glöckner from Travelicious and my fashion co-host Sibel Brozat from Taeshy.

After an inspiring lecture about future mobility we had a guided tour through the Mercedes exhibition at the IAA festival hall. I was completely overwhelmed by the monumental architecture and the whole exhibition concept. My personal car favorites were the Mercedes G-Class and the electric EQA. Two diametric vehicles but I love the G-Class as well as the electric vehicles of the future with their futuristic glass designs.

After I returned to the Mobility Lounge for a delicious lunch and some coffee I headed for some other exhibitions with my She’s Mercedes Goodie Bag. I had a very informative day with great personalities, lots of amenities and a spectacular setting. Thank you She’s Mercedes for having me!

IN LOVE WITH STYLE

IN LOVE WITH STYLE

IN LOVE WITH STYLE

IN LOVE WITH STYLE

IN LOVE WITH STYLE

IN LOVE WITH STYLE

IN LOVE WITH STYLE

IN LOVE WITH STYLE

IN LOVE WITH STYLEIN LOVE WITH STYLE

IN LOVE WITH STYLE

IN LOVE WITH STYLE

(64)

Continue Reading

PETER LINDBERGH – FROM FASHION TO REALITY

IN LOVE WITH STYLE

Derzeit zeigt die gleichnamige Ausstellung in der Kunsthalle München Werke des deutschen Ausnahmefotografen. …für mich als Fashion-Liebhaberin natürlich ein Muss!

Peter Lindberghs bekannte Bilder der „Supermodels“ der 90er Jahre haben wir alle schon einmal gesehen. Was mir vor dem Besuch der Ausstellung nicht klar war, war die Tatsache, dass Peter Lindbergh nicht nur bestehende Trends und bekannte Gesichter einfing, sondern den Stil der 90er ganz maßgeblich prägte durch seinen revolutionären Blick auf die Mode. Er forcierte Natürlichkeit, Individualität und machte damals unbekannte Models zu dem als das wir sie heute kennen: die Supermodels der 90er.

Auch wer mit Mode per se nicht viel anfangen kann, wird Gefallen an der Ausstellung finden. Die Aufnahmen haben mit ihren dunklen Tönen und persönlich wirkenden Momenten einen unverkennbaren Stil und eine eigene Ästhetik. Es lohnt sich also auf alle Fälle! Noch bis zum 31.08. habt ihr die Chance.


The so named exhibition displays the work of the famous German photographer currently at the Kunsthalle Munich. … A must for me as a fashion lover!

Every one of us has seen Peter Lindbergh’s famous pictures of the supermodels of the 90ies. What I did not know before my visit to the exhibition was the fact that Lindbergh not only took pictures of the trends and faces. He shaped the style of the 90ies significantly with his revolutionary vision on fashion. He forced naturalness, individuality and made unknown women to what they are known as today: the supermodels of the 90ies.

Even if you aren’t into fashion per se, you will love this exhibition. The photos have a very own style with their dark colors and the personal moments captured. It’s absolutely worth a visit! You still have the chance to do so until the 31th of August.

(143)

Continue Reading